Goto Navigation
Bannerbild

Exklusive Förderung für besondere Begabung.

Die Stiftung Semperoper - Förderstiftung unterstützt das spezielle Trainingsprogramm für hochtalentierte Nachwuchssängerinnen und –sänger mit einem individuellen Programm zur Finanzierung. Seit 2004 übernehmen Mitglieder von Stiftungsrat und Kuratorium persönliche Patenschaften für junge Künstlerinnen und Künstler. Sie verhelfen damit den besten Talenten, unabhängig von deren finanziellen Möglichkeiten, zu einer exzellenten Ausbildung und der Sächsischen Staatsoper zu hervorragenden Künstlern für ein großartiges Ensemble.

Persönliche Patenschaften übernahmen bisher:
Senator h. c. Rudi Häussler
Susanne Häussler
Prof. Dipl.-Ing. Jürgen Hubbert
Sparkassen-Versicherung Sachsen
Robert Bosch GmbH
VISKUS GmbH
Adolf Würth GmbH & Co.KG

Mitglieder des Jungen Ensembles Semperoper waren zum Beispiel:

Kyung-Hae Kang

Stephanie Atanasov

Sangmin Lee

Lin Lin Fan

Mit Unterstützung der Stiftung Semperoper - Förderstiftung

Carl Maria von Weber "Der Freischütz"

Premiere am 1. Mai 2015