Goto Navigation
Bannerbild

Das Kuratorium

Mit einer Mitgliedschaft im Kuratorium verbinden Sie in einzigartiger Weise Ihre persönliche Begeisterung für die Kunst des Musiktheaters mit der Möglichkeit, unmittelbar an der weiteren Entwicklung der weltberühmten Semperoper mitzuwirken. Sie begleiten die Oper aktiv und diskutieren in jährlichen Treffen mit der Intendanz die Ziele und Entwicklungslinien des Hauses und förderwürdiger Projekte der Oper und des Balletts.

Als Mitglied im Kuratorium sind Sie Gast beim jährlichen Preisträgerkonzert und am eigens für die Stiftung gestalteten Rahmenprogramm. Bei exklusiven Veranstaltungen der Stiftung erhalten Sie detaillierte Einblicke in den Probenbetrieb der Semperoper, kommen mit Mitgliedern des Ensembles und internationalen Gästen ins Gespräch und können die Semperoper bei Gastspielreisen begleiten.

Auf Ihr Engagement in der Stiftung wird umfangreich in den Medien der Stiftung und der Semperoper  sowie an herausragender Stelle im Opernhaus aufmerksam gemacht. Die Stiftung unterstützt Sie beim bevorzugten Zugang zu Eintrittskarten, insbesondere zu Premieren mit Einführungen in die jeweilige Neuinszenierung und Premierenfeiern mit den Mitwirkenden, sowie bei der Ausgestaltung eigener exklusiver Veranstaltungen der Semperoper.

Als Vollmitglied liegt der Jahresbeitrag bei mind. 10.000,00 Euro, als assoziiertes Mitglied (Privatperson) bei mind. 2.500,00 Euro im Jahr.

 

Vorsitzender des Kuratoriums

Prof. Dipl.-Ing. Jürgen Hubbert


Mitglieder

Behringer Touristik GmbH & Co. KG
Robert Bosch GmbH
Dr. Bettina E. Breitenbücher
CTR Immo Dresden GmbH
Daimler AG
Deutscher Sparkassen-Verlag GmbH  
DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH   
Elbe Flugzeugwerke GmbH   
ENSO Energie Sachsen Ost AG   
Euro-Composites s. a.
Flughafen Dresden GmbH
Geb. Heinemann SE & Co. KG
Heckschen & van de Loo 
Hilton Dresden
Hotel Schloss Eckberg
Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden  
Hyperion Hotel Dresden Am Schloss  
Jung von Matt/SPREE GmbH
KPMG AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft  
KPS Stiftung  
Lange Uhren GmbH    
LBBW - Landesbank Baden-Württemberg 
Ostsächsische Sparkasse Dresden            
Piepenbrock Dienstleistung GmbH + Co. KG
Heinz H. Pietzsch
Jürgen Preiss-Daimler, P-D Consulting
Radeberger Exportbierbrauerei GmbH   
R & M GmbH Real Estate & Management
Saegeling Medizintechnik Service- und Vertriebs GmbH   
Schloz Wöllenstein GmbH & Co. KG
Schneider + Partner GmbH   
Sparkassen-Versicherung Sachsen   
Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH    
UniCredit Group AG   
Volkswagen Sachsen GmbH, DIE GLÄSERNE MANUFAKTUR
Gerhard D. Wempe KG   
Adolf Würth GmbH & Co. KG   
Dr. Christian Zwade
 

Assoziierte Mitglieder


Dr. Richard Althoff   
Angelika M. Bettenhausen
Albrecht Bolza-Schünemann
Moritz Freiherr von Crailsheim   
Beate und Dr. Franz-Ludwig Danko
Evelyn und Gerado Duarte Martinez  
Günther Fleig
Dietmar Franz   
Ariane Haack-Kurz
Dr. Elke und Dr. Hans-Jürgen Held   
Christine und Dr. Klaus Hermsdorf   
Dr. Peter Linder, Peter Linder Stiftung
Matthias Matthies, Stern Auto Dresden GmbH
Prof. Dr. Michael Meurer   
Karin Meyer-Götz   
Birgitt Nilsson
Lidiia und Christoph Reuss, Thalmann Treuhand AG
Prof. Peter Schmidt   
Stephanie Schorp
Dr. Bernd Thiemann   
Christa Wünsche
 

Ehrenmitglieder


Professor Christoph Albrecht
Helma Orosz
Professor Gerd Uecker  

Mit Unterstützung der Stiftung Semperoper - Förderstiftung

Carl Maria von Weber "Der Freischütz"

Premiere am 1. Mai 2015